Ingrid Adler

Produktionsleitung ad interim

E-Mail

 

Ingrid Adler vertritt in der Saison 2022/23 Ronja Rinderknecht als Produktionsleiterin. 

Sie ist in Salzburg (Ö) geboren und aufgewachsen. Nach ihrem Schauspiel Studium an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Graz zog es sie nach Bern. Dort war sie am Theater an der Effingerstrasse als Regieassistentin, Schauspielerin sowie auch als Regisseurin tätig. 2017 arbeitete sie als Sssociate Director für mehrere Monate mit der englischen Company Slung Low an der mehrteiligen Outdoor-Produktion «Flood» zusammen, welche im Zuge der Kulturhauptstadt Kingston Upon Hull 2017 produziert wurde. Seither ist sie als freischaffende Schauspielerin für Theater, Film und Fernsehen tätig und produzierte 2020 ihre eigene Arbeit «Schäfers All» in Salzburg. 

Von 2019 bis 2021 arbeitete sie bei SPECTYOU - der digitalen Plattform für Schauspiel, Tanz und Performance. Dort war sie als Referentin für Inhalte, Redaktion und Kommunikation tätig. Zuletzt betreute sie dort als Produktionsleiterin das hybride, digitale Theaterlabor und Festival TOOLS. 

Indem Sie diesen Hinweis schliessen oder mit dem Besuch der Seite fortfahren, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.