EINFÜHRUNGEN UND NACHBEREITUNGEN VON HAUSPRODUKTIONEN

Je nach Stück wird für Schulklassen zu Hausproduktionen eine Einführung oder Nachbereitung angeboten. Unsere Theaterpädagogin besucht dazu für eine Lektion die Klasse, bereitet diese spielerisch auf das Stück vor oder nimmt das im Theater Erlebte auf und bereitet es nach. Die Kosten für diese Vorbereitungen trägt das Vorstadttheater Basel.

Anmeldung per Mail an schule@vorstadttheaterbasel.ch oder telefonisch 061 272 23 43.

PREMIERENKLASSE IM VORSTADTTHEATER

Das Vorstadttheater Basel bietet zu jeder Hausproduktion für jeweils eine Schulklasse einen besonderen Einblick in die Entwicklung einer Inszenierung. Als Partnerklasse der Produktion besuchen sie Proben, stehen selbst auf der Bühne und entwickeln im Austausch mit dem künstlerischen Team ihre Sicht auf Inhalte, die wiederum in die Produktion miteinfliessen. Die Klasse wird von einer Theaterpädagogin betreut, die jeweils auch in die Schule kommt. Die Zusammenarbeit findet ihren Abschluss in einem Premierenbesuch.

Bewerben kann sich jede Klasse aus Basel-Stadt oder Basel-Landschaft. Der zeitliche Rahmen für eine Premierenklasse umfasst ca. 2-3 Termine. Die Inhalte werden je nach Stück und Interessen der Klasse gemeinsam mit den Klassenlehrer_innen individuell besprochen. Die Kosten des Projekts trägt das Vorstadttheater.

Kontakt: 061 272 23 43, schulen@vorstadttheaterbasel.ch.

Unsere Theaterpädagogin: JEANNE LEHNHERR

Nach dem Abschluss ihrer dreijährigen Tanzausbildung (Höhere Fachschule für Zeitgenössischen und Urbanen Bühnentanz in Zürich) entdeckte Jeanne Lehnherr ihre grosse Leidenschaft für die und ihr Interesse an der pädagogischen Arbeit. Im Januar 2020 schloss sie einen Master in Musik und Bewegung an der Hochschule der Künste Bern in Biel ab. 

Jeanne Lehnherr kreiert Theater- und Tanzstücke mit Schulklassen und arbeitet als Pädagogin, sowie als Performerin in verschiedenen Produktionen für junges Publikum mit. Auch gibt sie regulären Musikunterricht an der staatlichen Primarschule. Sie sucht stets nach neuen Wegen in der pädagogisch-künstlerischen Arbeit und es macht ihr grosse Freude, gemeinsam mit Kindern oder Jugendlichen in die verzaubernde Welt des Theaters einzutauchen. 

Indem Sie diesen Hinweis schliessen oder mit dem Besuch der Seite fortfahren, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.