SPIILPLÄTZ - ALLEIN IN DER NACHT

GASTSPIEL I THEATER TUCHLAUBE, BÜHNE AARAU JUGENDCLUB U16

Eine gute Nachtgeschichte

«Alle sind hier und gleichzeitig ist niemand da.»

ALLEIN IN DER NACHT ist ein Tanzstück über Chaos im Kopf, Mut zum Risiko und wie wir das Jetzt freizaubern. Schlaflosigkeit. Wimmelnde Eindrücke, dunkle Ängste und helle Aufregungen beschäftigen immer mehr Menschen. Und in der Nacht die Stille. Das Echo des Tages und nachtblaue Fragen, die durch deinen Kopf geistern. Es ist Zeit für eine Gutenachtgeschichte.

Texte und Choreografien wurden von den Jugendlichen entwickelt.

SPIILPLÄTZ ist ein Festival und Arbeitstreffen der Theaterjugendclubs von institutionellen Theaterhäusern und freien Bühnen in der Schweiz. Jugendliche aus der ganzen Schweiz treffen sich einmal im Jahr für vier Tage, zeigen einander ihre aktuellen Stücke, besprechen diese in vertieften Nachgesprächen, bestreiten gemeinsam Workshops und vernetzen sich. 4 Tage mit 12 Vorstellungen von Jugendlichen für Jugendliche im Theater Basel, im Roxy Birsfelden, im bau3 im Gundeli, im jungen theater basel und im Vorstadttheater Basel .

Besetzung

Spielclub: U16 Bühne Aarau

Mit: Eva Barraza, Jael Basler, Sonja Bitterli, Lina Hasler, Annina Jenny, Margot Kindbeiter, Emily Lang, Rhea Pfeiffer, Juri Riescher, Hanna Sumila, Melissa Xenaki & Zoë Zulauf.
Regie und choreographische Begleitung: Anja Lina Egli
Assistenz: Vivienne Giulia Vogt
Textbegleitung: Judith Keller
Dramaturgische Begleitung: Jonas Egloff
Technik und Produktion: Bühne Aarau

Juni 22

23. Do, 20h
Die Vorstellungen sind ausverkauft. Mehr Infos unter www.spiilplaetz.ch oder auf Instagram @spiielplaetz.

Indem Sie diesen Hinweis schliessen oder mit dem Besuch der Seite fortfahren, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.