Simple Machines

Gastspiel Kwaad bloed & Tuning People (BE) | 55 Min | 12+ | einfaches Englisch

Acht Roboter werden geboren. Aus einem schleimigen Kokon schlüpfen glänzende Maschinen in einem Universum, welches von organischen Mechanismen bevölkert wird. Selbständige Künstler:innen wollen sie werden und ihre eigene Show gestalten.

In Simple Machines lässt der belgische Tänzer und Choreograph Ugo Dehaes die Roboter tanzen und die Zuschauer:innen in eine mögliche Zukunft blicken. Ohne den direkten menschlichen Einfluss entwickeln die Roboter entsprechend ihrer Bewegungsmöglichkeiten eine Choreografie, die aus einer Datensammlung entsteht. Nach der Performance kann das Publikum in der begehbaren Installation «Arena» den acht Robotern helfen, bessere Tänzer:innen zu werden.

Besetzung

Performance Ugo Dehaes

Szenographie und Komposition Wannes Deneer

Februar 22

17. Do, 20h 18. Fr, 10h30 18. Fr, 20h 19. Sa, 20h

Indem Sie diesen Hinweis schliessen oder mit dem Besuch der Seite fortfahren, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.