Ballon Bandit

Gastspiel INTI Théâtre (BE) | 35 Min | wenig Sprache, Deutsch | 3+

Auch für unser allerjüngstes Publikum hat das Vorstadttheater Basel Dinge zum Staunen im Gepäck. Fast ohne Worte erzählt BALLON BANDIT des belgischen INTI Théâtre von einem gelben, schwebenden Luftballon, der plötzlich durch Toms einsame Welt segelt. Diese besteht aus einem Plattenspieler, Lautsprecher und einigen Schallplatten. Tom spielt, tanzt und spricht mit dem Ballon. Stück für Stück ist er immer weniger allein. Welten gehen auf, denn er hat einen Freund gefunden!

Tom fasziniert, berührt und verführt das Publikum so gekonnt, dass man am liebsten bei ihm und seinem gelben Luftballon bleiben möchte.
 

Besetzung

Kreation & Interpretation: Pierre-Paul Constant

Bühnenleitung: Didier Poiteaux

Assistenz Bühnenleitung: Céline Dumont

Choreografische Begleitung: Dominique Duszynski

Bühnenbild: Marilyne Grimmer

Kostüme: Perrine Langlais

Tondesign: Thomas Turine

Beleuchtung: Loïc Scuttenaire

Musik: David Bowie

Bühnenleitung: Léopold De Neve alterierend mit Gaspard Samyn und Julien Vernay

Administration: Pomme Vivane

Distribution: Anne Hautem - Mademoiselle Jeanne

Produktion: INTI Théâtre

Co-Produktion Centre Culturel de Verviers, Pierre de Lune Centre Scénique Jeunes Publics de Bruxelles and the Coop asbl.

Mit Unterstützung von Service du Théâtre de la Fédération Wallonie Bruxelles, Shelterprod, Taxshelter.be, ING and the Tax-Shelter of the Belgian federal government

In Partner*innenschaft mit Théâtre de la Montagne Magique, EKLA pour tous, Théâtre Mercelis, Centre culturel Bruegel, Centre culturel Wolubilis, Centre Culturel de Chênée, La Roseraie, Le Théâtre des 4 mains, Espace de danse A petit pas de Mytilène/ Grèce

Foto: Ryszard Karcz

Dezember 22

01. Do, 10h30 02. Fr, 10h30 03. Sa, 17h 04. So, 11h

Indem Sie diesen Hinweis schliessen oder mit dem Besuch der Seite fortfahren, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.